Nunmehr seit einem Jahr hängt Deutschlands erste und bislang einzige Demografieuhr in Siegen. Nicht nur die Bevölkerungsentwicklung war dabei ein wesentliches Thema, auch unmittelbar von der Demografie betroffenen Bereiche wurden auf transparente und leicht verständliche Weise dargestellt. Zu diesen Bereichen zählten unter anderem die Themen Arbeitsmarkt, Kinderbetreuung oder Studierendenzahlen. Jeden Monat wurde im vergangenen Jahr und wird auch im kommenden Jahr ein Kernthema mit Bezug zur Demografie leicht verständlich dargestellt. Die Demografieuhr arbeitet dabei mit aussagekräftigen Diagrammen, welche die vielfältigen Kennzahlen komprimiert vermitteln.
Hinter der Stadt Siegen und ihren Einwohner liegt in Bezug auf die Bevölkerungsentwicklung ein erfolgreiches Jahr. Auch im Jahr 2018 soll die Demografieuhr das Thema Demografie nicht in Vergessenheit geraten lassen. Die Uhr bleibt in Form eines Bildschirms bleibt weiterhin öffentlich zugänglich und die interessierten Besucher können sich im Siegener Krönchencenter ein Bild von der demografischen Situation der Stadt machen. Auch digital bleibt die Uhr mit Ihren abwechslungsreichen Inhalten einzusehen unter www.demografieuhr.de.
Das Jahr 2018 beginnt mit einer detaillierten Analyse der Zu- und Fortzüge der Stadt Siegen. Die Informationen beruhen unter anderem auf den Daten der statistischen Ämter des Bundes und der Länder sowie den Bevölkerungsdaten der Stadt Siegen. Prognostiziert werden die Daten mit Hilfe mathematischer Modelle der statmath GmbH.