Demografieuhr Siegen
Zertifizierungen
software hosted in germany software made in germany

Zum ersten Mal war die statmath GmbH in diesem Jahr bei einer internationalen Messe vertreten. Vom 24. – 28. April haben wir im Rahmen eines Gemeinschaftsstands des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen unseren eigenen Messestand genutzt und die Version 1.1 der Online-Applikation energysim preisrechner präsentiert. Die Einführung der neuen Version des energysim preisrechners beinhaltet einige Verbesserungen und neue Features sowie eine transparente und intuitive Kostenstruktur.
Wir haben die Hannover Messer genutzt, um viele nationale aber auch internationale Kontakte zu knüpfen. Die Gespräche haben uns viele neue Ideen für die Weiterentwicklung des energysim preisrechners gegeben, wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Entwicklungsstufe und sind stolz darauf, dass unsere Anwendung in diesem Rahmen viel positives Feedback hervorgerufen hat.
Gleichzeitig durften wir im Rahmen der Young Tech Enterprises auf der Hannover Messe an einem Forum teilnehmen und energysim vorstellen. Die Grundidee hinter dem Konzept der Anwendung war dabei eine der wichtigsten Messages: Die Unsicherheit der Stromnachfrage von Unternehmen, ihre Verbindung zur Fluktuation des Strompreises und nicht zuletzt die steigende Schwankung in der Stromerzeugung durch den Ausbau der erneuerbaren Kapazitäten im Zuge des EEG bilden einen großen Risikofaktor für Energieversorger und Firmen. Aus diesem Grund sind adäquate mathematische Modelle für Entscheidungen des Risikomanagements aller Marktteilnehmer von zentraler Relevanz.

Zudem haben wir die Chance genutzt, an einem Start up Pitch der Young Tech Enterprises teilzunehmen und uns, unsere Ideen und unsere Produkte einem breiten internationalem Publikum vorzustellen.

Wir ziehen ein sehr positives Fazit aus unserer ersten internationalen Messeerfahrung und freuen uns schon jetzt auf die nächste Hannover Messe vom 23. – 27. April 2018.

Die statmath GmbH stellt bei Teamevents, Firmenausflügen und dem jährlichen Siegerländer AOK-Firmenlauf regelmäßig unter Beweis, was für eine fitte Firma sie ist. In diesem Jahr nutzt das Team außerdem die Gelegenheit zum Rudelturnen! Eine Aktion, ins Leben gerufen von Stefan Fuckert von FU Consulting und Guido Müller von Siegberg PR um das Sportangebot in Siegen um eine Sommerattraktion zu bereichern und heimische Sporttrainer vorzustellen. Wir freuen uns sehr über das Angebot und die Möglichkeit zum Turnen unter freiem Himmel und nehmen das natürlich auch sehr gerne wahr. Bereits seit vier Wochen läuft das Siegener Rudelturnen und noch immer ist die […]

In diesem Jahr hatten wir zum ersten Mal tollen Besuch anlässlich des Girl’s Day! Die beiden Gymnasiastinnen Alia und Hannah haben einen ganzen Tag bei uns verbracht und den Beruf des Data Scientist einmal näher kennengelernt. Nach einer kurzen Einführung, was in der statmath GmbH alles gemacht wird und was ein Data Scientist überhaupt ist, haben Hannah und Alia direkt eigenständig erste Analyse- und Programmieraufgaben übernommen! Gemeinsam haben sie, unterstützt von ihrem Betreuer Pascal Buß, Daten ausgewertet und aufbereitet. Ein gemeinsames Mittagessen mit dem gesamten Team hat den beiden einen Eindruck vom Teamgeist in der statmath GmbH gegeben und auch […]

Wir freuen uns sehr über den ausführlichen Artikel „Datenpuzzle statt Glaskugel“ in der Siegener Zeitung über die statmath GmbH im Allgemeinen, die Geschichte und den insbesondere den Beruf des Data Scientist. Insbesondere ehrt uns natürlich der Vergleich mit einer der erfolgreichsten Start-up Geschichten weltweit, mit Steve Jobs und Steve Wozniak und der Geschichte von Apple. In einem ausführlichen Bericht erzählt die Autorin, wie sich die statmath GmbH von einem Institut für statistische Prognosen mit dem Hauptaugenmerk auf der demografischen Entwicklung in der Region entwickelt hat zu einem Institut für Data Science & Prognosen mit einem vielfältigen Produktportfolio. Neben dem Thema […]